Datenschutzerklärung

Allgemeines

Verarbeitung Ihrer Daten

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geregelt.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und in diesem Rahmen gespeichert. Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen ausschließlich unter Beachtung der DSGVO und des BDSG (neu).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Als Apotheke verarbeiten wir auch Gesundheitsdaten, die laut Art. 9 DSGVO zu den besonderen personenbezogenen Daten gehören, hierbei dient Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO als Rechtsgrundlage.

Eine Weitergabe entsprechender Daten an Dritte, soweit sie nicht zur Bestellabwicklung erforderlich sind (s. u. Dienstleistungspartner), oder gar ein Verkauf von Adressen zu Werbezwecken o. Ä. erfolgt nicht.

Grundsätze

Der Betreiber der Webseite kaiserapotheken.de, Frau Julia Kaiser e.K., nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst.

Wir richten unsere Datenverarbeitung an dem Ziel aus, nur die für eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung unseres Angebots erforderlichen personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Dabei achten wir sehr sorgfältig darauf, dass die Privatsphäre bzw. die Vertraulichkeit bei allen Kunden- und Nutzerdaten gewährleistet ist. Nachfolgend erfahren Sie, wann bei der Nutzung unserer Leistungen personenbezogene Daten gespeichert werden und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und zugleich Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist kaiserapotheken.de; vertreten durch die

Brücken-Apotheke und die Filiale 
Kurpfalz-Apotheke
Inhaber Julia Kaiser e.K.
Bahnhofstraße 34
69151 Neckargemünd
Deutschland

Tel.: +49 (6223) 9728400
Fax: +49 (6223) 9728401
E-Mail: info@kaiserapotheken.de oder Kontaktformular

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

Nicole Büchler
Bahnhofstraße 34
69151 Neckargemünd
Deutschland

Tel.: +49 (6223) 9728400
Fax: +49 (6223) 9728401
E-Mail: info@kaiserapotheken.de oder Kontaktformular

Bitte kontaktieren Sie Frau Büchler nicht bei Auskunfts-, Lösch-Verlangen oder zum Status Ihrer Bestellungen. Kontaktieren Sie diesbezüglich immer direkt die Kaiserapotheken bzw. die Apotheken über die bekannten Kommunikationswege. Diese finden Sie unter https://www.kaiserapotheken.de/

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geregelt.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Auch die Bankverbindung und Versicherungsnummer sind den personenbezogenen Daten zuzuordnen. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und in diesem Rahmen gespeichert. Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen ausschließlich unter Beachtung der DSGVO und des BDSG (neu).

Eine Untergruppe der personenbezogenen Daten stellen besondere Kategorien personenbezogener Daten dar. Aus Sicht des Gesetzgebers gelten diese Daten als besonders schützenswert. Zu den besonderen Kategorien personenbezogener Daten gehören z. B. Angaben über die Gesundheit, das Sexualleben und die sexuelle Orientierung.

Eine Weitergabe entsprechender Daten an Dritte, soweit sie nicht zur Bestellabwicklung erforderlich sind (s. u. Dienstleistungspartner), oder gar ein Verkauf von Adressen zu Werbezwecken o. Ä. erfolgt nicht.

Informationen, die nicht mit natürlichen Personen in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

Informatorische Nutzung

Sofern Sie unsere Webseite rein informatorisch nutzen, sich weder anmelden, registrieren, noch in Kontakt zu uns treten, werden die im Folgenden genannten Daten über den Zugriff auf die Webseite oder den Abruf einer Datei in einer Protokolldatei erhoben, gespeichert und verarbeitet:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • der verwendete Browser
  • Anzahl der übertragenen Bytes
  • Status des Seitenabrufes
  • Session-ID
  • Referrer

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie um die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO). Darüber hinaus werden diese Daten für interne statistische Zwecke sowie zur Verbesserung des Angebots ausgewertet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) und anschließend gelöscht. Diese Auswertung erfolgt über einen externen Dienstleister, sodass der Verantwortlichen lediglich anonymisierte Auswertungsergebnisse vorliegen, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im unteren Bereich dieser Datenschutzerklärung. Weitergehende Nutzung Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite besteht die Möglichkeit, über das Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu treten sowie sich zu registrieren und anzumelden. Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular erheben, speichern und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Optional: Telefonnummer
  • sowie weitere personenbezogene Daten, die sie uns im Rahmen Ihrer Nachricht mitteilen

Diese Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen sowie für die Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO) und anschließend gelöscht, sofern dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung auch nicht an Dritte weitergegeben.

Bei der Registrierung verarbeiten wir zum Zweck der Erstellung eines Kundenkontos und der Ermöglichung eines Zugriffs auf dieses (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO) Ihren/Ihre

  • Namen
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • gewähltes Passwort

Nach Anmeldung und Nutzung Ihres Kundenkontos verarbeiten wir Daten, die Sie uns im Rahmen der Gestaltung Ihres Kundenkontos freiwillig im Benutzerkonto zur Verfügung stellen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO). Diese Daten speichern wir, solange Sie bei uns registriert sind, sofern Sie die Daten nicht zuvor selbst über Ihr Kundenkonto löschen. Darüber hinaus verarbeiten wir Daten, die zur Erfüllung der von Ihnen in Anspruch genommenen Services unserer Homepage/des Kundenkontos erforderlich sind (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO). Dazu können im Einzelfall auch besondere Arten personenbezogener Daten wie etwa Gesundheitsdaten (Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. h, a DS-GVO) sowie Zahlungsdaten gehören (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO). Sofern Sie Inhaber einer Kundenkarte einer unserer Filialapotheken, der Kurpfalz-Apotheke Kirchheim oder der Brücken-Apotheke Neckargemünd sind, gilt zusätzlich die Einwilligungserklärung zur Datenspeicherung für die Kundendatei. Die Einwilligungserklärung finden Sie hier

Nutzung des Webshops

Sofern Sie unseren Webshop nutzen und eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Kundenbetreuung

  • Name
  • Adressen
  • E-Mail-Adresse
  • Bestelldaten
  • Zahlungsdaten
  • Kundennummer
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • IP-Adresse

erforderlich sind sowie die Daten, die sie uns darüber hinaus freiwillig zur Verfügung stellen. Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen wir z.B. nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse sowie der Versandadresse fragen, bei Bezahlung per Lastschrift auch nach Ihrer Bankverbindung. Diese Daten werden von uns für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und auch in diesem Rahmen verarbeitet (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). So können wir Ihren Auftrag optimal und zeitnah ausführen.

Sofern Sie uns die für die Bestellabwicklung erforderlichen Daten

  • Name
  • Adressen
  • E-Mail-Adresse
  • Bestelldaten
  • Zahlungsdaten
  • Kundennummer
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bestellung nicht umsetzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Bestellung ggf. besondere Kategorien personenbezogener Daten (bspw. bei Einreichung von Rezepten), vor allem Gesundheitsdaten. Eine Verarbeitung dieser Daten erfolgt, soweit dies zur Vertragsabwicklung, zur medizinischen Versorgung sowie der Geltendmachung möglicher Ansprüche unsererseits erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. f, h DS-GVO).

Sofern Sie ein Kundenkonto erstellt haben, werden diese Daten dauerhaft in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie keinen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, allerdings jedenfalls nach spätestens 2 Jahren.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Werbezwecken

Da kaiserapotheken.de ein zusätzlicher Service der Apotheken Brücken-Apotheke Neckargemünd und Kurpfalz-Apotheke Kirchheim ist, verzichtet Kaiserapotheken darauf, Sie mit zusätzlichem Versand von Werbung zu belästigen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der oben genannten Verantwortlichen folgende Rechte:

  • einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten und Erstellung einer Kopie dieser Daten sowie auf Auskunft unter anderem über deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie die Dauer der Speicherung (Art. 15 DS-GVO);
  • ggf. einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (=Sperrung; Art. 18 DS-GVO) dieser Daten;
  • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit diese auf Grundlage eines berechtigten Interesses der Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) erfolgt und sie Gründe vortragen, die einer Verarbeitung entgegenstehen (Art. 21 DS-GVO)
  • das Recht, eine Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten Daten an sich oder einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DS-GVO).
  • Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

Entsprechende Begehren sind an die angegebene Adresse der Kaiserapotheken zu richten:

Kaiserapotheken, ein Dienst der Brücken-Apotheke Neckargemünd 
Inhaber Julia Kaiser e.K.
Bahnhofstraße 34
69151 Neckargemünd
E-Mail: datenschutz@kaiserapotheken.de

Darüber hinaus haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde, etwa im Staat des Sitzlandes der Verantwortlichen, Ihres Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder des Verstoßes über vermeintliche datenschutzrechtliche Verstöße zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).
Zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde für die Verantwortliche:

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg
Hausanschrift:
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart
Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15

Gerne können Sie zuerst Kontakt zu uns aufnehmen, bevor Sie sich bei der Aufsichtsbehörde melden.

Datensicherheit

Wir stehen für hohe Sicherheit beim Online-Einkauf. Kaiserapotheken setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verschlüsselung

Alle Ihre übertragenen Daten werden durch SSL-Verschlüsselung geschützt. Secure Socket Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. SSL nutzt das Public-Private-Key-Verfahren. Bei diesem können mit einem öffentlich zugänglichen Schlüssel codierte Daten nur mit einem ganz bestimmten privaten Schlüssel wieder dechiffriert werden.

Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen werden auf Ihrem Rechner sogenannte Cookies bei der Nutzung dieser Webseite eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser auf der Festplatte speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, Funktionen und eine benutzerorientierte und reibungslose Navigation zu ermöglichen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir bzw. unsere Partner – bei Drittanbieter-Cookies – können die Cookies während Ihres Besuches auf unserer Webseite auslesen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Technische- oder Sitzungs-Cookies). Diese Cookies speichern eine Session-ID über die Ihr Rechner bei Rückkehr auf unsere Webseite wiedererkannt werden kann und ermöglichen bestimmte Funktionen der Webseite.
Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und werden erst nach einer vorgegebenen Zeit gelöscht. Sie ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, ihren Browser und ggf. getätigte Eingaben und Einstellungen beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Zudem dienen diese Cookies teilweise dazu, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.  Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Rechtswahrung

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über die erhobenen personenbezogenen Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, e, f, Art. 9 Abs. 2 lit. g, f DSGVO)
Insbesondere sind wir auch ohne entsprechende Anordnung dazu berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c , Art. 9 Abs. 2 lit. g DSGVO) oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um

  • gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c, Art. 9 Abs. 2 lit. f, g DSGVO)
  • auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f, Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO)
  • die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von kaiserapotheken der Nutzer der Webseite oder der Öffentlichkeit zu wahren (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f, Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO).

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: datenschutz@kaiserapotheken.de

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel